Auf dem gesamten Gelände am Prenzlauer Medienturm ist das Parken ab dem 1. April verboten.
Auf dem gesamten Gelände am Prenzlauer Medienturm ist das Parken ab dem 1. April verboten. Heiko Schulze
Neue Regelung

Parken am Prenzlauer Medienturm ab 1. April verboten

Bisher stand auf dem Gelände des Medienturms in Prenzlau eine große Anzahl von Abstellplätzen zur Verfügung. Ab April ist das nun anders.
Prenzlau

Der umzäunte Parkplatz gegenüber der Kreisverwaltung des Landkreises Uckermark in der Prenzlauer Grabowstraße ist ab 1. April gesperrt. Es bestehe ein absolutes Halte- und Parkverbot, teilten die Stadtwerke Prenzlau mit.

+++ Stadionbesucher in Prenzlau vor Knöllchen gewarnt +++

Auf dem Gelände mit seiner großen Freifläche werden im Auftrag der Stadtwerke Prenzlau als Eigentümerin Bodensondierungen durchgeführt. Bei den Parkflächen unterhalb des Medienturmes handelt es sich ausschließlich um Betriebsparkplätze der Nordkurier Mediengruppe. Die Nutzung dieser Parkplätze durch Dritte ist nicht gestattet.

Lesen Sie auch: Prenzlauer befürchten neuen Parkstress

Die Stadtwerke Prenzlau und die Nordkurier Mediengruppe bitten eindringlich darum, das Halte- und Parkverbot auf dem gesamten Gelände zu beachten.

zur Homepage