GELDAUTOMAT ZERSTÖRT

Polizei sucht nach Sprengung einen Pkw aus Berlin

Nach ersten Hinweisen hegt die Polizei den Verdacht, dass ein dunkles Auto mit der Sprengung eines Geldautomaten in Angermünde zu tun haben könnte.
Eine Polizistin dokumentiert die Zerstörung an einem gesprengten Geldautomaten am 17. August 2016 in Berlin in Berlin-Cha
Eine Polizistin dokumentiert die Zerstörung an einem gesprengten Geldautomaten am 17. August 2016 in Berlin in Berlin-Charlottenburg. In Angermünde wurde am 23. April ein Geldautomat gesprengt. Maurizio Gambarini
Angermünde.

Nach der Sprengung eines Geldautomaten in der Rudolf-Breitscheid-Staße in Angermünde sucht die Polizei Zeugen, die am 23. April in der Zeit von 2.30 bis 3.30 Uhr etwas Außergewöhnliches beobachtet haben.

Gesucht wird nach Zeugen, die einen dunklen Pkw der Marken Audi, BMW oder Opel gesehen haben. Am Fahrzeug war ein Berliner Kennzeichen angebracht.

Nach der Tat entfernte sich der Pkw in unbekannte Richtung.

Hinweise an 03355613000 (7 bis 16 Uhr) oder 03984 350

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Angermünde

Kommende Events in Angermünde (Anzeige)

zur Homepage