MITARBEITER MIT IDEEN

Preis für Templiner Kinomacher

Das Team aus dem Multikulturellen Centrum Templin jubelt. Erneut ernteten die engagierten Mitarbeiter für ihre Programmgestaltung Lorbeeren.
MKC-Chefin Kathrin Bohm-Berg hat allen Grund zum Anstoßen.
MKC-Chefin Kathrin Bohm-Berg hat allen Grund zum Anstoßen. privat
Templin ·

Das Team vom Multikulturellen Centrum Templin (MKC) ist vom Medienboard Berlin Brandenburg mit dem Kinoprogrammpreis 2021 ausgezeichnet worden. Geschäftsführerin Kathrin Bohm-Berg und ihre Kollegen sind voller Stolz, denn mit der hochdotierten Ehrung werden herausragendes Engagement und Programmgestaltung der Kinomacher in der Hauptstadtregion prämiert.

Mehr lesen: Templiner MKC-Team strickt flexibles Programmpaket

Auf den Lorbeeren wollen sich die MKC-Mitarbeiter aber nicht ausruhen. Nach der gelungenen Premiere gehen sie mit ihrem neuen digitalen Format Offene Bühne „Solo im Saal“ in die zweite Runde. Das Ergebnis präsentieren sie in den sozialen Netzwerken Facebook und YouTube sowie auf der MKC-Homepage. Darüber hinaus setzen sie ihr Angebot im Kinosaal 2 online fort. In Kooperation mit der Plattform kino-on-demand bietet das MKC jede Woche ein kuratiertes Filmprogramm als Stream fürs heimische Wohnzimmer. Das Tolle daran: Mit dem Besuch von kino-on-demand erwirbt man Kinogutscheine, die man später im MKC einlösen kann. Außerdem gibt es jede Woche Kurzfilme zum kostenlosen Download.

www.mkc-templin.de

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

zur Homepage