STRAßENVERKEHR

▶️ Prenzlau diskutiert über neues Tempolimit (mit Video und Umfrage)

Verkehrsteilnehmer an der Bundesstraße 109 in Prenzlau könnten in der Nacht bald den Fuß vom Gas nehmen müssen. Anwohner hatten sich beschwert.
Im Bereich vor der Naturschule existiert schon jetzt ein Tempolimit von 30 km/h – allerdings nur tagsüber und an Wo
Im Bereich vor der Naturschule existiert schon jetzt ein Tempolimit von 30 km/h – allerdings nur tagsüber und an Wochentagen. Konstantin Kraft
Prenzlau.

Entlang der Bundesstraße 109 in Prenzlau zwischen dem Mitteltorturm an der Einfahrt zur Lindenstraße und dem Abzweig zur Güstower Straße auf Höhe der Tankstelle könnte in der Nacht zwischen 22 und 6 Uhr bald ein generelles Tempolimit von 30 km/h gelten.

[Video]

Eine Reihe von Bürgern, die direkt an der Straße wohnen, hatten sich über eine zunehmende Lärmbelästigung vor Ort beschwert, teilte Bürgermeister Hendrik Sommer (parteilos) bei der jüngsten Stadtverordnetenversammlung mit. Die Stadt habe deshalb einen Antrag beim zuständigen Ministerium gestellt, mit dem Ziel, für den Lkw-Verkehr in der Nacht ein Tempolimit von 30 km/h einführen zu lassen. Laut Ministerium sei dieses Tempolimit nicht ausreichend, um die Lärmemission wirksam zu reduzieren.

Stadtpolitik ist gefragt

„Viele Anwohner haben bei mir vorgesprochen, die sich durch den Verkehr schwer belästigt fühlen”, erläuterte das Stadtoberhaupt. Eine potenzielle Genehmigung des Ministeriums für ein Tempolimit bedeute indes nicht, dass die entsprechenden Schilder auch angebracht werden müssten. „Das entscheide ich als Bürgermeister nicht alleine”, betonte Sommer mit Blick auf die Stadtverordneten. In der neuen Sitzungsfolge, die Ende Januar beginnen wird, soll die Möglichkeit einer solchen generellen Geschwindigkeitsbegrenzung offen diskutiert werden.

Vibrationen an Häusern

Die Stadtverordnete Bianca Karstädt (SPD) machte deutlich, dass sich die Beschwerden der Anwohner nicht ausschließlich auf die Lärmbelästigung richten würden, sondern auch auf mögliche Vibrationen, die bei der Durchfahrt der Lastwagen entstünden. Sie stellte zudem klar, dass nur ein „kleines Stück” des Neustädter Damms betroffen sei. Es ging um die Anwohner der Häuser, die unmittelbar an der Straße gebaut sind.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau

zur Homepage