PREUßISCHES KAMMERORCHESTER

Prenzlauer Orchester bereitet sich auf Proben vor

Auch wenn derzeit keine Konzerte stattfinden dürfen, überlegen die Musiker, unter welchen Bedingungen Auftritte machbar sind.
Es wird wohl noch eine Weile dauern, ehe die „Preußen“ wieder ein Konzert im Plenarsaal geben können.
Es wird wohl noch eine Weile dauern, ehe die „Preußen“ wieder ein Konzert im Plenarsaal geben können. Mathias Scherfling
Prenzlau.

Mittlerweile ist es rund drei Monate her, dass das Preußische Kammerorchester in seiner Normalbesetzung öffentlich aufgetreten ist. Eine sehr lange Zeit. Da machen sich natürlich nicht nur die Verantwortlichen Gedanken, wie es weiter gehen soll, denn ein Ende der Beschränkungen ist noch nicht absehbar. Der Chef der Uckermärkischen Kulturagentur Jürgen Bischof und Chefdirigent Jürgen Bruns sind sich einig, dass das...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau (Anzeige)

zur Homepage