SPORTEREIGNIS IN PRENZLAU

Prenzlauer Rolandlauf schnürt Meilenstiefel

Am 25. September findet die beliebte Laufveranstaltung zum siebten Mal statt. Bisher haben sich knapp 100 Teilnehmer angemeldet. Es bleibt also noch Luft nach oben.
Die Prenzlauer Meile – hier der Start 2019 – mit 1234 Metern ist mit die beliebteste Strecke.
Die Prenzlauer Meile – hier der Start 2019 – mit 1234 Metern ist mit die beliebteste Strecke. Mathias Scherfling
Dr. Eckhard Blohm
Dr. Eckhard Blohm Mathias Scherfling
Prenzlau ·

Auch wenn es noch knapp zwei Wochen dauert, bis die ersten Läufer auf die unterschiedlich langen Strecke gehen. Dr. Eckhard Blohm, Vorsitzender des Fördervereins Lions Club Prenzlau e.V. rührt schon kräftig die Werbetrommel.

Erlös wird gespendet

Schließlich ist das Ziel, wieder mehr Läufer für das – auch über die Grenzen der Kreisstadt hinaus bekannte – Lauf-Event zu begeistern. Schließlich kommt mehr Geld zusammen, je mehr Läufer sich zum Rennen anmelden. Denn der Erlös wird für einen guten Zweck gespendet.

Anmeldung online

Neu ist in diesem Jahr, dass die Anmeldung zum Rolandlauf ausschließlich online möglich ist. Anmeldungen am Starttag sind nur in begründeten Ausnahmefällen möglich. Gestartet werden die sechs verschiedenen Strecken – zwischen 617 und 24.340 Metern – ab 10 Uhr vor dem Rathaus. Nur der Rolandlauf startet um 11.20 Uhr in Potzlow.

Start vor dem Rathaus

„Angemeldete Läufer können ihre Startnummern schon am Freitag, dem 24.  September zwischen 17  und 19 Uhr in der Aula Schulteil 2 des Scherpf-Gymnasiums am Seeweg 6 (ehemalige Blumenhalle) sowie am Lauftag, dem 25. September zwischen 9 und 10 Uhr abholen“, informiert Eckhard Blohm.

Anmeldung: tollense-timing.de/t-e.html

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

zur Homepage