Wegen Krankheit

Prenzlauer Seebad bis mindestens Montag geschlossen

Die Stadt Prenzlau traf am Donnerstag eine überraschende Entscheidung, die vor allem die Badegäste in der Ferienzeit verärgern wird.
Heiko Schulze Heiko Schulze
Das Prenzlauer Seebad am Unteruckersee bleibt ab sofort und bis mindestens 15. Juli geschlossen.
Das Prenzlauer Seebad am Unteruckersee bleibt ab sofort und bis mindestens 15. Juli geschlossen. Kai Horstmann
2
SMS
Prenzlau.

Das Prenzlauer Seebad an der Uckerpromenade ist ab sofort bis einschließlich Montag, den 15. Juli, geschlossen. Mit dieser Nachricht überraschte Donnerstagmittag Alexandra Martinot, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der Prenzlauer Stadtverwaltung.

Personal erkrankt

Gegenüber Uckermark Kurier führte Martinot „krankheitsbedingte Gründe” an. Zwei Fachkräfte seien kurzfristig und gleichzeitig erkrankt.

Entscheidung fällt Montag

Am Montag soll darüber informiert werden, ob und wann der Badebetrieb wieder aufgenommen werden kann.

zur Homepage
Unser Sommerhit: Nordkurier digital + gratis Tablet