WEIHNACHTSMARKT 2019

Prenzlauer Tanne erhält Lichterschmuck

Die Vorbereitungen auf den Prenzlauer Weihnachtsmarkt laufen auf Hochtouren. Er lädt vom 30. November bis 15. Dezember ein. Doch es gibt Einschränkungen.
Am Donnerstagmorgen wurde der Lichterschmuck an der großen Weihnachtstanne auf dem Prenzlauer Marktberg montiert.
Am Donnerstagmorgen wurde der Lichterschmuck an der großen Weihnachtstanne auf dem Prenzlauer Marktberg montiert. Heiko Schulze
Prenzlau.

Der Aufbau zum diesjährigen Weihnachtsmarkt auf dem Prenzlauer Marktberg ist im vollen Gange. Donnerstagfrüh wurde die Lichterkette an der Weihnachtstanne vor der Marienkirche befestigt. In dessen Schatten werkeln die Handwerker am Aufbau und der Gestaltung der Buden. Auch in diesem Jahr wird es dabei neue Details und Überaschungen geben, so City-Managerin Susanne Ramm. Der beliebte Markt, einer der längsten im Nordosten, wird am 30. November um 14 Uhr eröffnet und bis einschließlich 15. Dezember seine Besucher begrüßen.

Sperrungen notwendig

In diesem Zuge müssen sich Verkehrsteilnehmer und Besucher des Wochenmarktes auf temporäre Veränderungen enstellen. Ab dem 25. November wird mit dem Aufbau der Fahrgeschäfte begonnen. Die Straße des Friedens vor dem Ostgiebel der Marienkirche wird dann bis zum 16. Dezember gesperrt. Der Wochenmarkt (an Dienstagen und Freitagen) wird ab sofort bis zum Jahresende in die Friedrichstraße verlegt. Vor Heiligabend und Silvester wird der Wochenmarkt bereits am Montag stattfinden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau

zur Homepage