HAPPY END

Prenzlauerin gibt für die große Liebe alles auf

Schnell, schneller, am schnellsten – diese Lovestory toppt so fix niemand. Wenige Wochen nach dem Artikel im Uckermark Kurier rollte der Umzugswagen.
Claudia Marsal Claudia Marsal
Aktuelles Bild der Patchworkfamilie
Aktuelles Bild der Patchworkfamilie privat
Prenzlau.

Als Kraftfahrer Martin Klein Ende Mai im Uckermark Kurier über sein Single-Dasein wider Willen berichtete, wagte der gebürtige Falkenhagener noch nicht, an ein Happy End zu glauben. Der 41-Jährige war ein gebranntes Kind in puncto Beziehung, seitdem seine Ehe an der Arbeit auf Montage gescheitert war. Doch da hatte der Wahl-Bayer die Rechnung ohne die Uckermärkerinnen gemacht. Sofort nach Erscheinen des Artikels meldeten sich etliche Damen bei dem Kraftfahrer. Darunter auch Jeannine Hasse, die ihm eigentlich nur Erfolg bei der Partnersuche wünschen wollte. Die 37-Jährige bot sich rein freundschaftlich als Beraterin in Liebesdingen an.

Sofort gefunkt

Doch dann funkte es irgendwie zwischen der dreifachen Mutter aus Prenzlau und dem jetzt in Süddeutschland lebenden Zweifach-Papa. Im Juli fuhr sie bereits samt Nachwuchs zu ihm runter. Und von dort erreichte die Redaktion in dieser Woche folgende Nachricht: „Servus und liebe Grüße aus Bayern! Hier mal ein Endstand unserer Lovestory. Die Jeannine wohnt seit vier Wochen fest bei mir in Bayern. Ihre Jungs haben sich schon gut eingelebt. Der Jüngste genießt die letzte Ferienwoche, dann beginnt für ihn die dritte Klasse. Der Große hat seine Ausbildung zum Berufskraftfahrer bei der Firma Max Wild begonnen, er lernt also bei mir im Betrieb. Und Jeannine freut sich über ihre neue Stelle als Altenpflegehelferin. Bei uns läuft es super. Danke nochmal für die Hilfe, anbei noch ein Bild von uns vom Kurztrip an den Gardasee. Das Bild haben wir genau an der Stelle gemacht, wo damals das Einzelfoto von mir für den Artikel entstanden war und mit welchem die Geschichte ihren Lauf nahm. Alles, alles Gute!“

 

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

zur Homepage