CORONA-KRISE

Prenzlaus Kindersachenbörse fällt aus

Ende April sollte in der Jacobikirche in Prenzlau wieder für den guten Zweck getrödelt werden. Die Corona-Krise lässt das nicht zu.
Die Erlöse aus Standgebühren und Kuchenverkauf bei der Kindersachenbörse gehen an einen guten Zweck.
Die Erlöse aus Standgebühren und Kuchenverkauf bei der Kindersachenbörse gehen an einen guten Zweck. Benedikt Dittrich
Prenzlau.

Im Schatten der Corona-Krise ist eine weitere Veranstaltung abgesagt worden. Die Kindersachenbörse, die am 25. April in der Jacobikirche in Prenzlau hätte stattfinden sollen, muss kurzfristig ausfallen. Darüber informierte der Organisator Oliver Forstreuter. „Eine Durchführung wäre unter den jetzigen Umständen nicht zu verantworten und ist auch mit den bisherigen Bestimmungen nicht vereinbar“, erklärte er.

Trödeln für guten Zweck

Die Erlöse aus den Standgebühren und dem Kuchenverkauf bei den Kindersachenbörsen in Prenzlau kommen einem guten Zweck zugute. Zuletzt wurde damit die offene Jugendarbeit unterstützt.

 

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau (Anzeige)

zur Homepage