SPEZIALRAMPE

Prenzlaus Seebad auf Gäste mit Handicap eingestellt

Wenn das keine tolle Idee ist: Im Seebad können Menschen mit Behinderung uneingeschränkt planschen. Für sie führt eine Rampe ins Wasser.
Schwimmmeisterin Petra Blaurock zeigt die spezielle Schräge für Rolli-Fahrer.
Schwimmmeisterin Petra Blaurock zeigt die spezielle Schräge für Rolli-Fahrer. Claudia Marsal
Prenzlau.

Über den heißen Sand laufen und ins kühle Nass springen – was für die meisten von uns selbstverständlich ist, stellt für einige Menschen eine große Hürde dar. Wer körperlich eingeschränkt ist, kann nicht einfach so mal baden gehen. Er ist in der Regel darauf angewiesen, dass ihm andere helfen beziehungsweise dass die nötigen Vorrichtungen dafür vorhanden sind. Manche Schwimmbäder bieten bereits spezielle Wasserlifts für Gelähmte an. Das...

Hier geht es nur als Abonnent weiter

Klartext kostet.
Lesen Sie jetzt sofort weiter mit Nordkurier Plus.
  • Regionaler, unabhängiger und hintergründiger Journalismus
  • Direkter Draht zur Redaktion
  • monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift

monatlich 12€
für Abonnenten unseres E-Papers ohne zusätzliche Kosten

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren

Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Weitere Abo-Angebote des Nordkurier

Nordkurier digital - 24,99 Euro im Monat - Plus-Artikel und E-Paper
verfügbar nach 1-2 Werktagen

oder testen

Nordkurier digital testen - 14,50 Euro für 6 Wochen zum Vorteilspreis
verfügbar nach 1-2 Werktagen

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau (Anzeige)

zur Homepage