CAMPINGPLATZ

Rabatte beim Oldtimer-Treffen in Brüssow

Zum Ostfahrzeugtreffen werden auch in diesem Jahr wieder hunderte Gäste in der Uckermark erwartet. Für sie gibt es vergünstigte Angebote.
Konstantin Kraft Konstantin Kraft
Trabbi mit Zelt auf dem Oltimer-Treffen in Brüssow: In dieser Kombination gibt es einen Sondertarif.
Trabbi mit Zelt auf dem Oltimer-Treffen in Brüssow: In dieser Kombination gibt es einen Sondertarif.
Brüssow.

Ende Juli wird sich Brüssow auch in diesem Jahr wieder zum Mekka für Trabbis und andere Ostfahrzeuge verwandeln. Fast 500 Teilnehmer kamen jeweils zu den Treffen in den vergangenen Jahren. Wie bereits in den Vorjahren gewährt die Stadt den Oldtimer-Fans einen Sondertarif auf dem Campingplatz in Brüssow.

Schnelle und reibungslose Kassierung

Mit der „zeitweiligen Änderung“ der Campingplatzgebühren solle eine „schnelle und reibungslose Kassierung“ möglich gemacht werden und den Reisegästen zudem finanziell entgegen gekommen werden, so die Beschlussvorlage. Vor diesem Hintergrund wurden die Stand- und Übernachtungsgebühren zusammengefasst und angepasst.

Günstige Preise pro Tag und Person

Für einen Erwachsenen, der mit einem Zweirad und Zelt anreist, werden künftig elf Euro pro Tag als Gebühren anfallen. Im Preis inbegriffen sind die Übernachtung, der Stellplatz für Moped und Zelt sowie eine Strompauschale. Ohne Zelt werden sieben Euro am Tag fällig. Wer mit dem Auto kommt und im Zelt übernachten will, muss mehr zahlen. Ein Erwachsener dann 13 Euro am Tag. Ohne Zelt kostet die Übernachtung neun Euro. Im Gespann, das heißt mit zwei Übernachtungen sowie einem Stellplatz für Auto und Caravan liegt die Gebühr bei zweiundzwanzig Euro am Tag.

StadtLandKlassik - Konzert in Brüssow

zur Homepage