Die Werksfeuerwehr der PCK-Raffinerie konnte die Rauchentwicklung rasch stoppen.
Die Werksfeuerwehr der PCK-Raffinerie konnte die Rauchentwicklung rasch stoppen. Malte Christians
Feuerwehreinsatz

Rauch steigt aus PCK-Raffinerie Schwedt auf

Am Mittwoch entwich Rauch aus dem Kraftwerk der PCK-Raffinerie in Schwedt. Feuerwehrleute mussten eingreifen.
Schwedt

Am frühen Mittwochnachmittag ist es im Kraftwerk der PCK-Raffinerie zu einer ungeplanten Rauchentwicklung gekommen. Die Werksfeuerwehr des großen Industriebetriebes sei zum Einsatz gekommen, teilte die Polizei mit. Die Einsatzkräfte hätten die Situation relativ schnell unter Kontrolle bringen können, hieß es.

+++ Dicke Rauchschwaden über dem PCK Schwedt +++

Nach Angaben der Polizei habe es sich nicht um einen Brand gehandelt. Eine Gefahr für die Bevölkerung in der Umgebung des Schwedter Werkes habe nicht betanden.

Lesen Sie auch: Unfall im PCK Schwedt

Einzelheiten zu den Ursachen des Vorfalls im Kraftwerk des Industriebetriebes und zur möglichen Höhe eines Sachschadens waren am Mittwochnachmittag von der PCK-Raffinerie nicht zu erfahren.

 

zur Homepage