EINSATZ IN PRENZLAU

Rettungshubschrauber zum Notfall gerufen

Am Mittwoch war der in Angermünde stationierte Helikopter der DRF Luftrettung erneut in der Kreisstadt im Einsatz. Es kommt auf jede Minute an.
Der Rettungshubschrauber, neun Minuten zuvor in Angermünde gestartet, setzte Mittwochmittag in Prenzlau zur Landung an de
Der Rettungshubschrauber, neun Minuten zuvor in Angermünde gestartet, setzte Mittwochmittag in Prenzlau zur Landung an der B 198 (Schwedter Straße) an. Neben dem Piloten mit an Bord eine Notärztin und ein Rettungssanitäter. Heiko Schulze
Pilot Björn Langner lässt die beiden jeweils 750 PS starken Triebwerke an, um zum nächsten Einsatz zu fliegen.
Pilot Björn Langner lässt die beiden jeweils 750 PS starken Triebwerke an, um zum nächsten Einsatz zu fliegen. Heiko Schulze
Der Schriftzug des DDR-Kosmonauten Sigmund Jähn verziert die Karosserie des Rettungshubschraubers vom Typ EL 135. Der Hel
Der Schriftzug des DDR-Kosmonauten Sigmund Jähn verziert die Karosserie des Rettungshubschraubers vom Typ EL 135. Der Helikopter war einst in Bad Sarow stationiert, wo Jähn die Schirmherrschaft über die dortige DLR-Station übernommen hatte. Heiko Schulze
Der Rettungshubschrauber in Prenzlau
Der Rettungshubschrauber in Prenzlau Heiko Schulze
Prenzlau ·

Der Landeplatz auf der Grünfläche an der B 198 (Schwedter Straße) in Prenzlau war Mittwochmittag für den Piloten Björn Langner nahezu ideal. Keine Lichtmasten, Bäume oder Freikabel im Weg und der Ort, an dem ein Patient dringende auf Hilfe der Notärztin wartet, gleich an der gegenüberliegenden Straßenseite. Einzig der böige Wind von 30 bis 35 Knoten (circa 60 km/h) forderte die Erfahrung des Piloten heraus, wobei Landungen noch bei viel stärkerem Windstärken möglich wären.

Eine Fläche von 20 mal 20...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

zur Homepage