CORONA-PANDEMIE

Schulschließungen in der Uckermark vermieden

Im August sind die Schulen in der Uckermark in den Regelbetrieb zurückgekehrt. Landrätin Karina Dörk zog beim Kreistag ein positives Zwischenfazit.
Landrätin Karina Dörk (links) bei ihrem Bericht am Mittwoch vor dem Kreistag Uckermark: Wie bereits im Juni fand die
Landrätin Karina Dörk (links) bei ihrem Bericht am Mittwoch vor dem Kreistag Uckermark: Wie bereits im Juni fand die Sitzung in der Uckerseehalle in Prenzlau statt. Konstantin Kraft
Uckermark.

„Wir alle haben die Pflicht, alles dafür zu tun, einen erneuten Lockdown um jeden Preis zu verhindern“, sagte Landrätin Karina Dörk (CDU) beim Kreistag Uckermark am Mittwoch. Nach wie vor sei die Corona-Pandemie das beherrschende Thema. „Gefühlt auf Schritt und Tritt verfolgt das Coronavirus unser tägliches Leben im privaten, im öffentlichen und im Arbeitsbereich“, sagte Dörk in ihrem Bericht zur aktuellen Stunde.

Private Feiern als Infektionsherde

Vor diesem Hintergrund appellierte die...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Uckermark

Kommende Events in Uckermark (Anzeige)

zur Homepage