Leitungen und Leitungsmasten werden von Schwalben gern genutzt.
Leitungen und Leitungsmasten werden von Schwalben gern genutzt. Archiv Nk
Manche Nestlinge können mit viel Aufwand aufgezogen werden.
Manche Nestlinge können mit viel Aufwand aufgezogen werden. Monika Strehlow
Leitungsmasten

Schwalben brauchen Hilfe vom Menschen

Isla Weisbrod aus Ringenwalde hat eine interessante Idee in Bezug auf Schwalben, die der Uckermark Kurier gern an Ornithologen weitergibt.
Ringenwalde

Mit einer auf den ersten Blick merkwürdigen Idee meldete sich Isla Weisbrod beim Uckermark Kurier. Warum können nicht von Straßenlaterne zu Straßenlaterne Drähte gespannt werden, um den Schwalben zu helfen und vor ihrem Zug in den Süden Sitzgelegenheiten anzubieten. Die Ringenwalderin wuchs in einer typisch ländlichen Wirtschaft auf, „Wir hatten immer Schweine. Aber auch viel Kleinvieh lebte bei uns“, erzählt sie. Jedes Frühjahr gesellten sich die Schwalben, die viele Nistgelegenheiten für ihre Brut fanden...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage