POLIZEIEINSATZ

Schwedter attackiert Mann an Busbahnhof

Der 36-Jährige verpasste einem 18-Jährigen mehrere Fausthiebe. Er drosch ihn krankenhausreif.
Am Schwedter Busbahnhof verdrosch ein 36 Jahre alter Mann einen 18-Jährigen und verpasste ihm mehrere Fausthiebe.
Am Schwedter Busbahnhof verdrosch ein 36 Jahre alter Mann einen 18-Jährigen und verpasste ihm mehrere Fausthiebe. Karl-Josef Hildenbrand
Schwedt ·

Die Polizei ist am späten Montagabend zum Schwedter Omnibusbahnhof in die Straße Langrabenpark gerufen worden. Dort hatte ein 36 Jahre alter Mann einen 18-Jährigen mit Faustschlägen traktiert. Dieser wurde so schwer verletzt, dass Rettungssanitäter ihn ins nahe gelegene Klinikum bringen mussten.

Der bereits hinlänglich bekannte Schläger wird sich nun für sein Handeln verantworten müssen. Die Klärung der Frage, woran sich das Geschehen entzündet hat, ist Teil der laufenden Ermittlungen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwedt

zur Homepage