FEUERWEHREINSATZ

Schwerer Unfall zwischen Baumgarten und Kleptow

Auf der L26 stießen am Dienstag ein Lkw und ein Pkw zusammen. Mehrere Feuerwehren waren zusammen im Großeinsatz.
Nach einem Unfall auf der L26 waren neben der Amtsfeuerwehr Brüssow auch die Feuerwehren aus Baumgarten, Klockow und Pren
Nach einem Unfall auf der L26 waren neben der Amtsfeuerwehr Brüssow auch die Feuerwehren aus Baumgarten, Klockow und Prenzlau im Einsatz. Amtsfeuerwehr Brüssow
Prenzlau.

Auf der L26 hat es zwischen Baumgarten und Kleptow am Dienstagmittag einen schweren Autounfall gegeben. Eine 36-jährige Lastwagenfahrerin fuhr mit ihrem Fahrzeug auf den Personenwagen einer 37-jährigen Frau auf. Die 37-Jährige wurde durch den Aufprall schwer verletzt und musste ins Krankenhaus Pasewalk eingeliefert werden.

Lkw fährt auf Pkw auf

Polizeiangaben zufolge wollte die Pkw-Fahrerin am Abzweig Ludwigsburg in Richtung Ludwigsburg abbiegen, bremste ab und blinkte. Der hinter ihr fahrende Lkw konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr mit großer Wucht auf.

Vier Feuerwehren im Einsatz

Um die Unfallstelle zu sichern, Hilfe zu leisten und die Fahrzeuge von der Straße zu räumen, waren Feuerwehrleute aus Brüssow, Prenzlau, Baumgarten und Kleptow im Einsatz. Die Straße war laut Polizei rund eine Stunde lang halbseitig gesperrt. Die Brüssower Feurwehrleute kümmerten sich dann später noch in einem zweiten Einsatz um eine Ölspur in der Ortslage Neuenfeld, wo sie die Fahrbahn mit Ölbindemittel abstumpften.

 

 

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau

zur Homepage