SIEGER STEHEN FEST

Selbstgenähtes beeindruckt Jury in Templin

In Templin hat ein Nähwettbewerb stattgefunden, organisiert und unterstützt von mehreren Partnern. Jetzt wurden die Sieger verkündet.
Mohammed Ali Alami, Rosa Weigelt, Vivian Karbe und Aida Charef (von links nach rechts) bei der Bewertung des Selbstgenäht
Mohammed Ali Alami, Rosa Weigelt, Vivian Karbe und Aida Charef (von links nach rechts) bei der Bewertung des Selbstgenähten Michaela Kumkar
Templin ·

Susanne Bartelt näht gern. Sie liebt es, an der Nähmaschine zu sitzen. In erster Linie fertigt sie Babysachen. Inspiriert wurde die Templinerin dabei von der Lebensgefährtin ihres Vaters. Da lag es auf der Hand, dass sie sich für einen Nähwettbewerb in der Kurstadt interessierte. Den hatten die Johanniter Unfall-Hilfe und Sissi Zaccardelli mit ihrem „Nählabor“ organisiert. Unterstützung gab es von Christiane Benedix. Sie ist Inhaberin des Cafés „Pina“ und einer Modeboutique.

Lesen Sie auch:...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

zur Homepage