TUNING-TREFFEN

Sexy-Carwash lockt auf Prenzlauer Parkplatz

In Prenzlau gibt sich die Tuning-Szene im Juni die Klinke in die Hand. An der Grabowschule gibt es für Autoliebhaber ein besonderes Bonbon.
Wer möchte, kann mit den Damen Fotos machen.
Wer möchte, kann mit den Damen Fotos machen. Claudia Marsal
So voll war der Platz letztes Jahr.
So voll war der Platz letztes Jahr. Claudia Marsal
Prenzlau.

Sehen und gesehen werden – darum geht es beim 5. Tuning-Treffen der SWAG-Gemeinschaft Prenzlau. Autoliebhaber sind am Sonnabend, dem 8. Juni, auf dem Parkplatz vor der Mehrzweckhalle der Grabowschule richtig. Von 10 bis 22 Uhr können sie hier ihre tiefergelegten und/oder aufgemotzten Mobile präsentieren.

Es winken traditionell viele Pokale in den Kategorien U10, Ü 10 und Ü20, womit die Baujahre gemeint sind. Außerdem wird die Jury mit den Zuschauern gemeinsam den Publikumsliebling küren, die weiteste Anreise würdigen, den höchsten Kilometerstand honorieren und vieles mehr.

Platz für 250 Fahrzeuge

Der Veranstaltungsort an der Röpersdorfer Straße bietet Platz für 250 Fahrzeuge. Besucher müssen für sich ein kleines Eintrittsgeld entrichten, auch für gezeigte Fahrzeuge wird eine Gebühr fällig. Wer seinen Wagen nicht präsentieren will, kann den nahe gelegenen kostenlosen Besucherparkplatz nutzen.

Auch für kleine Zuschauer ist gesorgt, betont Anne-Kathrin Boldt: „Wir haben eine Hüpfburg organisiert, eine Malstrecke aufgebaut und viele andere Überraschungen für Kinder.“ Auch fürs leibliche Wohl wird selbstverständlich gesorgt.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau

zur Homepage