FUND NAHE A20

Skelette von Mann, Kind und Pferd bei Falkenwalde

Dass die Slawen sich über weite Gebiete der Uckermark verbreitet hatten, ist bekannt. Archäologen machten jetzt eine spektakuläre Entdeckung.
Kai Horstmann Kai Horstmann
Zuerst stießen die Archäologen auf des Skelett des Mannes mit dem Säugling.
Zuerst stießen die Archäologen auf des Skelett des Mannes mit dem Säugling.
Das Pferdeskelett lag etwa 50 Zentimeter unter den menschlichen Skeletten.
Das Pferdeskelett lag etwa 50 Zentimeter unter den menschlichen Skeletten.
Falkenwalde.

Archäologen fanden in der Nähe der Autobahn 20 bei Falkenwalde ein Skelett eines etwa 1,80 Meter großen Mannes zusammen mit einem Säugling. Aber das ist noch nicht alles! Während die beiden menschlichen Skelette in einer Tiefe von 1,30 Meter gefunden wurden, lagen einen halben Meter unter ihnen die Überreste eines Pferdes. Laut dem Archäologen Holger Schmitt, Mitarbeiter der Firma Martin Wurzel Archäologie, stammen die drei Skelette aus der Zeit zwischen dem 10. und 11. Jahrhundert unserer Zeitrechnung. Erste Untersuchungen ergaben, dass der Mann mindestens 40 Jahre alt gewesen sein muss, der Säugling dagegen war etwa 18 Monate alt.

Skelette sind gesichert

Inzwischen wurden diese Funde nach Stahnsdorf bei Potsdam gebracht, wo die Martin Wurzel Archäologie ihren Hauptsitz hat. Dort werden die Skelette gewaschen, beschriftet und inventarisiert. Anschließend werden diese Skelette zum Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum (BLDAM) nach Wünsdorf gebracht.

Untersuchung vor Windanlagenbau

Die archäologischen Maßnahmen wurden wegen eines Bauvorhabens von vier Windkraftanlagen durch Enertrag auf dem Gelände vorgenommen. Weil das Gelände bereits mit der Einstufung „Bodendenkmalverdacht“ ausgewiesen worden war, ordnete das Bauamt im Zuge des Baugenehmigungsverfahrens eine archäologische Untersuchung an. In der Gemarkung Falkenwalde waren bislang zwölf slawische Fundplätze bekannt gewesen, jetzt sind gleich zwei neue dazugekommen.

zur Homepage