UNFALL AUF B 198

Skoda crasht parkende Pkw in Prenzlau

Am Donnerstagvormittag geriet auf der B 198 in Prenzlau ein Skoda von der Fahrspur ab. Mit fatalen Folge für Anwohner, deren Fahrzeuge dort parkten.
Der Besitzer dieses Pkw wollte gerade zur Arbeit fahren, als er fassungslos feststellen musste, das sein Nissan wenige Minuten
Der Besitzer dieses Pkw wollte gerade zur Arbeit fahren, als er fassungslos feststellen musste, dass sein Nissan wenige Minuten zuvor „geschrottet” worden war. Heiko Schulze
Der Unfall ereignete sich Donnerstagmorgen auf der B 198 (Baustraße) in Prenzlau und führte dort zeitweilig zu Behi
Der Unfall ereignete sich Donnerstagmorgen auf der B 198 (Baustraße) in Prenzlau und führte dort zeitweilig zu Behinderungen. Heiko Schulze
Aus bislang unbekannter Ursache kam der Fahrer dieses Skoda nach rechts von der Bundesstraße ab und schob zwei parkende
Aus bislang unbekannter Ursache kam der Fahrer dieses Skoda nach rechts von der Bundesstraße ab und schob zwei parkende Pkw aufeinander. Heiko Schulze
Prenzlau.

Warum der junge Fahrer eines Pkw Skoda Donnerstagvormittag auf der Bundesstraße 198 (Baustraße) in Prenzlau nach rechts von seiner Fahrspur abkam, ist derzeit noch Gegenstand der weiteren Ermittlungen, schilderte Polizeihauptkommissar Ralf Urland dem Uckermark Kurier am Unglücksort. Gegen 7 Uhr geschah der Unfall, wobei der Skoda in einen parkenden grünen Nissan fuhr und diesen dabei mit voller Wucht auf einen vor ihm stehenden Golf schob.

Fahrer verletzt

Der Skodafahrer soll dabei leicht verletzt worden sein, so die Beamten vor Ort. Der grüne Nissan ist an seiner Front- und Heckseite erheblich beschädigt worden, aus dem VW liefen als eine Folge des Aufpralls Flüssigkeiten aus. Zeitweise kam es zu Verkehrseinschränkungen im Bereich vor dem Amtsgericht. Abschleppdienst Günther begann kurz nach 8 Uhr damit die zerstörten Fahrzeuge aufzuladen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

zur Homepage