Die Stadt Templin verfügt nur über wenige städtische Baugrundstücke, wie hier die Baulücke in Hammels
Die Stadt Templin verfügt nur über wenige städtische Baugrundstücke, wie hier die Baulücke in Hammelspring, bei denen Wasser- und Abwasseranschluss schon anliegen und sofort bebaut werden könnten. Sigrid Werner
Wohnungsbau

So sollen Templiner günstiger an Bauland kommen

Templiner oder Zuzügler mit geringen oder mittleren Einkommen sollen vergünstigt an Baugrund gelangen. Doch es gibt Hindernisse.
Templin

Die Stadtverordneten von Templin überlegen, ortsansässige Bürger mit geringen und mittleren Einkommen unterstützen, städtische Wohnbaugrundstücke zu einem vergünstigten Preis zu erwerben. Bisher wurden städtische Baugrundstücke nach Höchstgebot vergeben. Gleich zwei Beschlussvorlagen liegen den Templiner Stadtverordneten nun zur Beschlussfassung für ihre Sitzung am 11. Mai vor. Die Fraktionen von CDU/FDP und von SPD/Grüne einigten sich auf einen weitgehend offenen Antrag, der lediglich die Erarbeitung eines Satzungsentwurfes für ein „Einheimischen-Modell“ zum Verkauf städtischer Immobilien vorschlägt.

+++ Platz für neue Wohnhäuser am Postheim +++

Die Fraktion Die Linke hatte sogar schon einen Entwurf für eine Vergaberichtlinie in Anlehnung an das Angermünder Modell vorgeschlagen. Im Hauptausschuss sprach sich eine Mehrheit für den fraktionsübergreifenden Antrag von CDU/FDP und SPD/Grünen aus, der die Möglichkeit zu einer ausführlicheren Diskussion und Bürgerbeteiligung bei der Erarbeitung einer Satzung offen lässt. Die CDU/FDP-Fraktion möchte das Einheimischen-Modell sogar noch weiter fassen und auch Zuzüglern unter bestimmten Bedingungen den vergünstigten Erwerb von städtischem Bauland ermöglichen.

Mehr zu Wohnungsbauplänen in Templin: Baurecht für Eigenheime in Templin schaffen

Allerdings verfügt Templin derzeit nur in sehr begrenztem Maße über eigene Flächen, die für Wohnbauzwecke genutzt werden können. Momentan handelt es sich um lediglich drei Flächen. Für weitere müsste über Planungsverfahren erst Baurecht geschaffen werden.

zur Homepage