Rezeptionistin Elisa Kienbaum liegt in der Salzgrotte extra für das Foto Probe. Sauna und Salzgrotte sind von Donnerstag
Rezeptionistin Elisa Kienbaum liegt in der Salzgrotte extra für das Foto Probe. Sauna und Salzgrotte sind von Donnerstag bis Sonntag geöffnet. Mathias Scherfling
Die geräumige Sauna wird mit ständig wechselnden Farben beleuchtet.
Die geräumige Sauna wird mit ständig wechselnden Farben beleuchtet. Mathias Scherfling
Sowohl aus der Salzgrotte als auch aus dem Ruheraum bietet sich durch großzügige Fensterflächen ein Blick bis
Sowohl aus der Salzgrotte als auch aus dem Ruheraum bietet sich durch großzügige Fensterflächen ein Blick bis auf den Unteruckersee. Mathias Scherfling
Campingplatz Prenzlau

„Sonnenkap“ bietet Erholung für Körper und Seele

Im Winter den Vier-Sterne-Campingplatz in Prenzlau zu besuchen, ist vielleicht nicht jedermanns Sache. Es lohnt sich dennoch.
Prenzlau

Trotz winterlicher Temperaturen ist der Vier-Sterne-Campingplatz „Sonnenkap“ geöffnet. Beispielsweise bietet das Bistro von Donnerstag bis Sonntag Speisen und Getränke an. Es gibt aber noch einen Grund, warum man sein Augenmerk auf den Campingplatz richten sollte. „Auch in den Wintermonaten sind unsere Salzgrotte wie auch die Sauna geöffnet“, informiert Campingplatzmanagerin Iris Beetz. Wichtig sei lediglich, dass sich die Besucher vorher telefonisch anmelden.

Lesen Sie auch: „Sonnenkap” gehört zu den schönsten Campingplätzen im Land

„Normalerweise können bis zu zehn Personen gleichzeitig die Sauna besuchen. Zu Zeiten der Corona-Pandemie dürfen wir aber nur fünf Personen gleichzeitig einbuchen.“ Zudem gelte derzeit die 2G-Regel, wobei sich das auch noch einmal ändern könne. „Noch haben wir nicht die 2G-Plus-Regel, aber wenn die Bestimmungen sich ändern, müssen auch wir uns daran halten“, so die Managerin. Interessenten könnten jeweils für zwei Stunden Sauna und Salzgrotte buchen.

Mehr zum Thema: Vier Sterne fürs „Sonnenkap” jetzt amtlich

Es gibt aber ebenfalls die Möglichkeit, nur die Salzgrotte für eine Stunde buchen. „Es gibt ja auch Leute, die Sauna nicht vertragen und einfach nur die Salzluft in der ,Grotte‘ genießen wollen.“ Die Salzgrotte biete fünf Liegestühle, gedämpftes Licht und leise Musik. Zudem ermöglichen die großen Panoramafenster einen schönen Blick auf den Unteruckersee. Bis Ende März sind das Bistro, die Sauna und die Salzgrotte von Donnerstag bis Sonntag jeweils zwischen 12 und 18 Uhr geöffnet.

Kontakt: 03984 8629180

zur Homepage