Geschäftsführerin Katja Zimmermann
Geschäftsführerin Katja Zimmermann Mathias Scherfling
Auch zum Ende das Sommers war auf dem Vier-Sterne-Campingplatz einiges los.
Auch zum Ende das Sommers war auf dem Vier-Sterne-Campingplatz einiges los. Stadtwerke Prenzlau
Campingplatz Prenzlau

„Sonnenkap“-Team leistet ganze Arbeit

Die Zahlen für den Vier-Sterne-Campingplatz in Prenzlau im Eröffnungsjahr können sich sehen lassen. Die Erwartungen wurden übertroffen.
Prenzlau

Schon im Oktober vergangenen Jahres hat sich abgezeichnet, dass die Besucherzahlen des Vier-Sterne-Campingplatzes „Sonnenkap“ in Prenzlau im Eröffnungsjahr 2021 besser sein werden als erwartet. Katja Zimmermann, eine der Geschäftsführerinnen der Campingplatzgesellschaft (CPG), stellte die Zahlen vor. „Obwohl wir mit einem Monat Verspätung in die Saison gestartet sind, haben wir unser selbst gestelltes Ziel von 17.950 Übernachtungen mit 18.918 Übernachtungen übererfüllt“, so Katja Zimmermann.

Auch interessant: Prenzlauer Campingplatz übertrifft alle Erwartungen

Laut ihren Angaben besuchten im vergangenen Jahr 6059 Personen den Campingplatz. Die durchschnittliche Verweildauer lag bei 2,95 Übernachtungen. Insgesamt seien mit Sauna, Salzgrotte, Bistro und Übernachtungen 380.000 Euro Umsatz geplant gewesen. „Erzielt haben wir 420.000 Euro, was einer Planerfüllung von 110 Prozent entspricht.“ Allein das Bistro habe mit 95.000 Euro die geplanten 81.000 Euro weit übertroffen.

Lesen Sie auch: Bistro, Salzgrotte und Sauna sind noch geöffnet

zur Homepage