POLIZEI

Spaziergänger findet totes Baby in Schwedt

In Schwedt hat ein Spaziergänger am Ufer eines Kanals ein totes Baby gefunden. Laut den Angaben der Polizei liege der Verdacht eines Tötungsdelikts vor.
In Schwedt hat ein Spaziergänger eine grausige Entdeckung gemacht.
In Schwedt hat ein Spaziergänger eine grausige Entdeckung gemacht. Nordkurier
Schwedt.

Am Ufer eines Schiffahrtkanals in Schwedt hat ein Spaziergänger am Sonntagnachmittag die Leiche eines Babys entdeckt, wie Thomas Spann, Dienstgruppenleiter, bestätigte. Der Fundort sei von Rettungskräften abgeriegelt worden.

Laut den Angaben der Polizei liege der Verdacht eines Tötungsdelikts vor, heißt es in einer Meldung der MOZ. Schon 2014 war in der Nähe bei Friedrichsthal ein totes Baby gefunden worden. Am Abend hatte die Polizei noch nicht bekannt gegeben, ob es sich bei dem Kind um einen Jungen oder ein Mädchen handelt.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwedt

Kommende Events in Schwedt

zur Homepage