ABSAGE WEGEN WITTERUNG

Stadt sperrt Rasenplätze im Templiner Stadion

Die Landesklasse-Fußballer von Victoria müssen am 7. Dezember nicht gegen den Schönower SV antreten. Die Partie fällt aus.
Am vorigen Sonnabend wurde das Spiel der Victorianer kurzfristig nach Borgsdorf verlegt. Nur wenige Zuschauer hatten das mitbe
Am vorigen Sonnabend wurde das Spiel der Victorianer kurzfristig nach Borgsdorf verlegt. Nur wenige Zuschauer hatten das mitbekommen und standen in Templin vor verschlossenen Toren. Lukas Trapp erzielte drei Tore. Am Ende gewann Victoria Templin auswärts mit 1:4. Burkhard Bock
Templin.

Mit Spannung erwarten sicher viele Fußballfans die Begegnung zwischen Victoria Templin und dem Schönower SV. In der Landesklasse Nord wird am Wochenende der 14.  Spieltag ausgetragen, die Partie ist für den 7. Dezember um 13 Uhr im Templiner Stadion angesetzt. Doch daraus wird nichts. Das Spiel wird nicht angepfiffen. Die Stadtverwaltung hat die Rasenplätze im Stadion aufgrund der Witterung gesperrt. Anderenorts sind ebenfalls Spielausfälle möglich.

Templiner liegen auf Platz 10

Diese Begegnungen zwischen Templin und Schönow gingen bislang immer knapp aus. In den letzten acht Spielen gegeneinander konnte Templin nur zweimal gewinnen. Dreimal hieß der Sieger Schönow, und in drei Duellen trennte man sich unentschieden. In der Tabelle rennt Victoria Templin derzeit den Schönowern hinterher, die bereits 19 Punkte auf ihrem Konto haben und sich auf Rang sieben befinden. Die Kurstädter konnten erst 15 Punkte erspielen und liegen auf dem zehnten Tabellenplatz.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

Kommende Events in Templin (Anzeige)

zur Homepage