Wassertourismus

Stadthafen Templin soll neu gestaltet werden

Der Stadthafen soll modernisiert werden. Ein langer Schwimmsteg könnte die Liegekapazitäten vergrößern und böte noch andere Optionen.
Nordkurier Nordkurier
Der Pachtvertrag mit dem jetzigen Betreiber des Templiner Stadthafens am Eichwerder soll verlängert werden. Der plant Inv
Der Pachtvertrag mit dem jetzigen Betreiber des Templiner Stadthafens am Eichwerder soll verlängert werden. Der plant Investitionen. Sigrid Werner
Templin

In nichtöffentlicher Sitzung haben die Mitglieder des Stadtentwicklungs- und des Bauausschusses jetzt über die Zukunft des Stadthafens von Templin am Eichwerder und die Modalitäten der künftigen Verpachtung diskutiert. Um die Entscheidung nicht nur vom Papier aus zu fällen, haben sie sich auch die Marina in Zehdenick angeschaut, wo bereits ein langer Schwimmsteg viele Anlegemöglichkeiten für Gastboote bietet. Ein ähnlich langer Steg könnte parallel zum rechten Ufer auch in Templin zu Wasser gelassen werden...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

zur Homepage