Feuerwehreinsatz

Straße in Templin nach Regenguss überflutet

Heftiger Regen hat am Montagabend die Bahnhofstraße der Stadt unter Wasser gesetzt. Feuerwehrleute mussten helfen.
Horst Skoupy Horst Skoupy
In der überfluteten Bahnhofstraße suchten die Feuerwehrleute nach den verstopften Regeneinläufen.
In der überfluteten Bahnhofstraße suchten die Feuerwehrleute nach den verstopften Regeneinläufen. Mirko Jeske
0
SMS
Templin.

So wie in weiten Teilen der Uckermark hatte es am Montagabend in Templin in Strömen gegossen. Wassereinläufe an den Straßen konnten die Wassermassen nicht fassen. Die Folge waren überflutete Staßen. In der Bahnhofstraße hatte sich in einer Senke das Wasser gesammelt und die Fahrbahn sowie die Gehwege überflutet.

Regeneinläufe verstopft

Templins Feuerwehrleute sollten helfen. Nach Angaben des Einsatzleiters suchte die Besatzung eines Löschfahrzeugs im Wasser nach den verstopften Regeneinläufen. Nachdem sie diese gefunden und geöffnet hatten, floss das Regenwasser wieder ab. Nach einer Viertelstunde war der Wasserspiegel soweit gesunken, dass die Regeneinläufe wieder verschlossen und die Straße für den Verkehr wieder freigegeben werden konnte.