AUSWEG GEFUNDEN

Straßenbauer hat mit Winter kein Problem

Der Job des Gerswalder Unternehmers Marcel Kirchhoff ist saisonabhängig. Doch er hat einen Weg gefunden, seine Leute ganzjährig zu beschäftigen.
Horst Skoupy Horst Skoupy
Die Witterung erlaubt es den Mitarbeitern des Gerswalder Straßen- und Tiefbau Meisterbetriebes von Marcel Kirchhoff, derzeit in Nauen einen neuen Gehweg zu bauen.
Die Witterung erlaubt es den Mitarbeitern des Gerswalder Straßen- und Tiefbau Meisterbetriebes von Marcel Kirchhoff, derzeit in Nauen einen neuen Gehweg zu bauen. Daniel Jetnik
Gemeinsam mit ihren Mitarbeitern können Marcel Kirchhoff und seine Frau Diana auf 20 Jahre Firmengeschichte zurückblicken.
Gemeinsam mit ihren Mitarbeitern können Marcel Kirchhoff und seine Frau Diana auf 20 Jahre Firmengeschichte zurückblicken. Horst Skoupy
Gerswalde.

Die vorfrühlingshafte Witterung ermöglichst es, dass die Mitarbeiter des Straßen- und Tiefbaubetriebes Marcel Kirchhoff in Schönerlinde und Nauen Gehwege bauen können. Doch selbst, wenn noch Schnee liegen würde, müsste der 42-jährige Unternehmer aus Gerswalde seine Leute nicht nach Hause schicken. Denn auch dann wären sie auf Straßen und Wegen unterwegs, wenn auch in anderer Mission.

Im Sommer bauen, im Winter räumen

Um das Gros seiner Angestellten über die Wintermonate zu halten, hat er sich als zweites Standbein auf den Winterdienst verlegt. Kommunen, Wohnungsgesellschaften, vor allem aber auch die Deutsche Bahn, gehören zu seinen Auftraggebern. Mit Multicar, Kommunaltraktoren mit entsprechenden Geräten oder mit Motorbürsten sind seine Kollegen im Winter auf Bahnsteigen, Bahnübergängen oder vor Immobilien unterwegs. „Da ist viel Handarbeit dabei. Zudem darf das nicht jede Firma machen, sondern nur solche mit ausgebildeten Mitarbeitern, die spezielle Sicherheitslehrgänge der Bahn absolviert haben“, erklärte Marcel Kirchhoff.

Jung gestartet

Mit Ideen wie dieser hat es der gelernte Straßenbauer und Meister dieses Handwerks geschafft, sich seit 20 Jahren auf einem hart umkämpften Markt mit seiner Firma zu behaupten. Als 22-Jähriger hatte er am 1. März 1999 in Gerswalde seine eigene Firma gegründet.

StadtLandKlassik - Konzert in Gerswalde

zur Homepage