Die Sanierung der Landesstraße 27 in Gartz mit einem neuen Asphaltbelag und Gehweg ist abgeschlossen.
Die Sanierung der Landesstraße 27 in Gartz mit einem neuen Asphaltbelag und Gehweg ist abgeschlossen. Landesbetrieb Straßenwesen
So sah die Landesstraße 27 in Gartz vor der Sanierung aus.
So sah die Landesstraße 27 in Gartz vor der Sanierung aus. Landesbetrieb Straßenwesen
Keine Verschnaufpause

Straßenbauer in Gartz ziehen weiter zur B 2

Eine Straßenbaustelle ist geschafft. Dennoch müssen sich Anwohner und Kraftfahrer auf weitere Einschränkungen und eine Umleitung einstellen.
Gartz

Im uckermärkischen Gartz ist die Sanierung der Ortsdurchfahrt auf der Landesstraße 27 abgeschlossen. Der erste Bauabschnitt in der Ortsdurchfahrt ist damit geschafft, informierte Steffen Streu, Pressesprecher des Landesbetriebes Straßenwesen. „Die Fahrbahn hat eine neue Asphaltdecke und die Gehwege in Gartz und auf der freien Strecke sind fertig. Zwei neue Bushaltestellen sind gebaut“, informierte er.

Lesen Sie auch das: Darum wurden auf 76 Metern Straße 26 Gullis gesetzt

Dennoch müssen Einwohner und Kraftfahrer in Gartz weiter mit Einschränkungen rechnen. Mit dem Abschluss der Arbeiten sind die Voraussetzungen geschaffen, um das letzte Teilstück der Bundesstraße 2 in Gartz instand zu setzen. Die Stettiner Straße wird innerhalb der Stadt auf circa 500 Meter im Tiefeinbau und circa einen Kilometer außerhalb der Stadt im Hocheinbau erneuert, so Steffen Streu. Streckenweise werden beidseitig Geh- und Radwege angelegt, die Regenwasserleitungen und die Straßenbeleuchtung erneuert. Am Ortseingang wird eine Verkehrsinsel errichtet. „Die Baumaßnahme wird mit Mitteln des Bundes, des Landes und der Stadt Gartz finanziert“, so Steffen Streu. Für alle Straßenbaumaßnahmen werden die Anwohner nicht finanziell belastet, hieß es.

Mehr zum Thema: Viel Lob für Straßenbauarbeiter in Templin

Anfang der Woche begannen die Bauarbeiten an der Einmündung zur Wiesenstraße. Sie finden unter Vollsperrung der B 2 statt. Der Verkehr wird über die L  27, nach Casekow, die L  273 nach Tantow und über die B  113 zur B 2 beziehungsweise umgekehrt geleitet.

 

zur Homepage