DISKUSSIONEN NöTIG

Templin sucht bei Bauplänen nach Kompromiss

In Sachen eines Bauvorhabens an der Weinbergstraße soll nichts übers Knie gebrochen werden. Zuletzt gab es eine überraschende Entscheidung.
Uwe Werner Uwe Werner
Bürgermeister Detlef Tabbert (Bildmitte) hatte den Vereinsvorsitzenden Frank Lindenau (links) und Vereinsmitglied Ingo Schulz zu einem weiteren Gespräch ins Rathaus eingeladen.
Bürgermeister Detlef Tabbert (Bildmitte) hatte den Vereinsvorsitzenden Frank Lindenau (links) und Vereinsmitglied Ingo Schulz zu einem weiteren Gespräch ins Rathaus eingeladen. Uwe Werner
2
SMS
Templin.

In den Streit um eine mögliche Bebauung an der Weinbergstraße kommt Bewegung. Nachdem auf der jüngsten Hauptausschusssitzung der Stadtverordneten eine Liste mit 1146 Bürgerstimmen dagegen entrollt wurde und neue Vorschläge gemacht wurden, kündigte Templins Bürgermeister Detlef Tabbert (Die Linke) nun überraschend an, es müsse um eine Kompromisslösung gerungen werden.

Vorerst kein Beschluss der Stadtverordneten

Die heftig umstrittene Beschlussvorlage zur Aufstellung eines Bebauungsplans für die Weinbergstraße soll von der Tagesordnung der nächsten Stadtverordnetenversammlung genommen werden. Am 20. März soll es dazu keine Entscheidung der Stadtverordneten geben.

Angler sollen bleiben können

Den Anglern an der Weinbergstraße sollte ermöglicht werden, im Einvernehmen mit dem Grundstückseigentümer an ihrem bisherigen Standort zu bleiben – wie es der Stadtverordnete Nico Brückmann (SPD) in der Sitzung des Hauptausschusses angeregt hätte, so Detlef Tabbert.

Ideen und Meinungen der Bürger gefragt

Parallel dazu könnten sich interessierte Bürgerinnen und Bürger ab April mit ihren Ideen und Lösungsvorschlägen an das Bauamt der Stadtverwaltung wenden, fügte der Bürgermeister hinzu. Das könne schriftlich, übers Internet oder persönlich erfolgen. Zudem solle es – ähnlich wie bei den Planungen zur 750-Jahrfeier – offene Diskussionen zu den Bauplänen mit interessierten Bürgern im historischen Rathaus geben.

zur Homepage
Unser Sommerhit: Nordkurier digital + gratis Tablet