Nach einem Märchenspaziergang erwarten die „Boitzenburger Mühlengeister“ die Besucher. Um 14.30 Uhr zeig
Nach einem Märchenspaziergang erwarten die „Boitzenburger Mühlengeister“ die Besucher. Um 14.30 Uhr zeigen sie bei freiem Eintritt ihr Stück „Das goldene Ei“. Ines Markgraf
Wahrzeichen

Templiner feiern ihre Stadtmauer

Entlang des Templiner Wahrzeichens können Besucher am Sonnabend eine Menge erleben. Vor allem Theaterfreunde kommen auf ihre Kosten.
Templin

Templins Stadtmauer auf besondere Art und Weise erleben kann man am Sonnabend. Die Tourismus Marketing Templin GmbH (TMT) lädt zum Stadtmauerfest ein. Von 10 bis 17 Uhr könne man entlang des Templiner Wahrzeichens und auf dem Marktplatz einiges erleben, so TMT-Mitarbeiterin Liesa Langfellner.

Mehr zum Stadtmauerfest: Märchenhafter Rundgang an Templiner Wahrzeichen

An der Stadtmauer werden die für einen Wettbewerb eingereichten Fotos und Kinderzeichnungen ausgestellt. In den vergangenen zwei Wochen lief dazu eine Abstimmung im Internet (www.templin.de/stadtmauerfest), welches die jeweils drei besten sind. „Entscheiden können Besucher des Festes auch noch am Sonnabend bis 15 Uhr. In der Touristinformation im Historischen Rathaus wird dazu ein Laptop aufgestellt“, informierte Liesa Langfellner.

Lesen Sie auch: Motive für Templiner Stadtmauer gesucht

Sozusagen im Schatten der Mauer werden Kleinkünstler für Unterhaltung sorgen. Außerdem bieten Vereine Mitmachaktionen für die ganze Familie an. „Um 10, 11, und 12 Uhr sind Familien eingeladen, bei einem besonderen Erlebnisparcours am Museum mitzumachen“, so die TMT-Mitarbeiterin. Dort endet auch ein Märchenspaziergang, der um 14 Uhr am Historischen Rathaus startet. „Am Museum angekommen, kann man sich um 14.30 Uhr den Auftritt der Boitzenburger Mühlengeister ansehen, bei freiem Eintritt.“ Um 16 Uhr wird es dann spannend: Bis dahin sollen alle für den Wettbewerb abgegebenen Stimmen ausgezählt sein, und es folgt auf dem Marktplatz die Siegerehrung des Foto- und Zeichenwettbewerbs.

+++ Entdeckungstour um die Stadtmauer von Templin +++

Abschluss des Stadtmauerfestes (19 Uhr) wird die Veranstaltungsreihe Sommertheater in historischen Stadtkernen sein. Das theater 89 zeigt in der Heine-straße 7 „Das Narrenschneiden“, ein Schwank von Hans Sachs.

zur Homepage