EIGENHEIMSTANDORT

Templiner streiten über neues Bauland

Die Uckermark-Stadt will den Bebauungsplan Ludwigshof ändern und so dem Bedarf nach Bauplätzen Rechnung tragen. Das sorgt auch für Widerspruch.
Sigrid Werner Sigrid Werner
Eigentlich war an dieser Stelle eine Grünfläche vorgesehen. Nun könnte hier gebaut werden. Die Stadtverordneten
Eigentlich war an dieser Stelle eine Grünfläche vorgesehen. Nun könnte hier gebaut werden. Die Stadtverordneten können im Oktober entscheiden. Sigrid Werner
Kreditinstitute stehen in den Startlöchern, Bauwillige an diesem Standort zu beraten.
Kreditinstitute stehen in den Startlöchern, Bauwillige an diesem Standort zu beraten. Sigrid Werner
Schornstein und Heizhaus sind bereits abgerissen.
Schornstein und Heizhaus sind bereits abgerissen. Sigrid Werner
Templin.

Zwei Ausschüsse der Templiner Stadtverordnetenversammlung haben den Entwurf für eine erste Änderung des Bebauungsplanes „Ludwigshof – Kohlelagerplatz” 15/1994 bereits diskutiert. Der Stadtentwicklungsausschuss hat sich mehrheitlich dafür ausgesprochen. Im Bauausschuss fand sich keine Mehrheit dafür.

Bis zu 20 Bauplätze möglich

Entscheiden wird die Stadtverordnetenversammlung möglicherweise im Oktober darüber, ob an diesem Standort ziemlich zügig 15 bis 20 neue Einfamilienhäuser, entlang der Dargersdorfer Straße in der Südstadt sogar zweigeschossige Mehrfamilienhäuser entstehen können.

Widerstände in der Nachbarschaft

Zwei Investoren hatten im März 2018 für diesen Teilbereich ein städtebauliches Konzept vorgelegt. Trotz des Bedarfes nach schnell verfügbaren Bauplätzen in der Stadt stößt das Vorhaben nicht überall auf Zustimmung. 1,5 Hektar ursprünglich geplanter Grünfläche würden damit auf dem ehemaligen Kohlelagerplatz zu Bauland umfunktioniert. Zwar war das noch nie Grünland und die Investoren haben die Fläche schon zum Teil entsiegelt, aber für das gesamte B-Plangebiet fehlen nun rund 3650 Quadratmeter Ausgleichfläche. Außerdem hatten frühere Häuslebauer in dem jungen Eigenheimgebiet darauf vertraut, dass sie keine Nachbarn mehr bekommen.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

zur Homepage