SIEBTE INFIZIERTE

Templinerin mit Coronavirus angesteckt

Die Zahl der Personen mit einer Covid-19-Erkrankung in der Uckermark ist auf sieben gestiegen. Nun erwischte es eine 53-jährige Frau.
Stand Dienstagmittag wurden bei sieben Personen in der Uckermark Coronaviren diagnostiziert.
Stand Dienstagmittag wurden bei sieben Personen in der Uckermark Coronaviren diagnostiziert. Sven Hoppe
Prenzlau.

Die Zahl der sicher mit dem Coronavirus infizierten Personen in der Uckermark ist am Dienstagvormittag auf sieben gestiegen. Wie das Gesundheitsamt des Landkreises mitteilte, wurde das Amt inzwischen über einen weiteren laborbestätigten Fall einer Covid-19-Erkrankung informiert.

Rückkehrerin aus Risikogebiet

Dabei handelt es sich um eine 53jährige Frau aus Templin, die aus einem Risikogebiet zurückgekehrt ist. Sie selbst und alle weiteren engen Kontaktpersonen befinden sich in häuslicher Quarantäne und werden engmaschig vom Gesundheitsamt betreut.

Zwei Personen im Krankenhaus

Damit erhöht sich die Zahl der in der Uckermark bestätigten positiven Fälle auf insgesamt sieben; zwei von ihnen haben ihren Hauptwohnsitz in Berlin. Von den siebten Erkrankten würden zwei aus Schwedt stationär behandelt, die anderen fünf Erkrankten befänden sich weiterhin in häuslicher Quarantäne, so Dr. Michaela Hofmann, die Amtsärztin des Landkreises Uckermark.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau (Anzeige)

zur Homepage