KARTENVORVERKAUF

Tickets fürs Wintermärchen im Theater Schwedt

Die Uckermärkischen Bühnen haben Familien mit Kindern in der Vorweihnachtszeit etwas Tolles zu bieten. Karten sind schon bald erhältlich.
Sven Wierskalla Sven Wierskalla
„Die Schöne und das Biest“ wird im November und Dezember in den Uckermärkischen Bühnen Schwedt gesp
„Die Schöne und das Biest“ wird im November und Dezember in den Uckermärkischen Bühnen Schwedt gespielt. Lukasz Ziemski
Schwedt.

Am Montag, dem 9. September, um 10 Uhr beginnt der Vorverkauf von Tickets für das diesjährige Weihnachtsmärchen für Familien mit Kindern der Uckermärkischen Bühnen Schwedt (ubs). Gespielt wird in der Vorweihnachtszeit 2019 das deutsch-polnische Weihnachtsmärchen „Die Schöne und das Biest – Piekno i Bestia“. Erhältlich sind die Karten an der Theaterkasse der Uckermärkischen Bühnen. Am 9. September öffnet die Kasse ausschließlich für den Verkauf der Märchenkarten bis 16 Uhr.

Regulärer Vorverkauf ab 10. September

Reservierungen, insbesondere für Gruppen, können persönlich oder telefonisch unter 03332 538111 gebucht werden. Ab dem Folgetag, dem 10 September, wird der Verkauf der Märchentickets zu den regulären Öffnungszeiten der Theaterkasse fortgesetzt. Sie ist Dienstag bis Freitag in der Zeit von 12 bis 20 Uhr besetzt.

Vorstellungen ab Ende November

Die Premiere findet am 20. November, ab 10 Uhr, im Großen Saal statt. Weitere Vorstellungen gibt es ab 26. November, 10 Uhr, und in der Folge bis Weihnachten. Zum letzten Mal gibt es das Stück am zweiten Weihnachtsfeiertag, dem 26. Dezember, ab 15 Uhr zu sehen.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwedt

zur Homepage