Stromausfall
Trafostation steht in Flammen

Mitarbeiter von Edis begutachten die Brandschäden an einer Trafostation in Uhlenhof, Gemeinde Uckerland.
Mitarbeiter von Edis begutachten die Brandschäden an einer Trafostation in Uhlenhof, Gemeinde Uckerland.
Benedikt Dittrich

Eine brennende Trafostation sorgte am Montag für einen Stromausfall in der Gemeinde Uckerland. Die Gründe für das Feuer sind noch unklar.

Ein Feuer an einer alten Trafostation legte am Montag die Stromzufuhr im kleinen Ort Uhlenhof lahm. Warum es an den Kabeln brannte, konnte aber im ersten Moment noch niemand genau erklären.

Das Feuer war offenbar gegen 9.30 Uhr ausgebrochen, die alarmierte Feuerwehr rückte zu dem Turm an der Straße an, wo mehrere Stromleitungen zusammenlaufen. Nach gut einer halben Stunde war der Brand bekämpft, die Kameraden konnten wieder abrücken. Danach fing die für die Mitarbeiter der Netzbetreiber Edis allerdings erst an.

Obermeister Hans-Peter Lindberg konnte zunächst nicht genau sagen, was das Feuer verursacht hatte. Möglich wäre eine Kurzschluss durch die Feuchtigkeit am Morgen, dabei handele es sich aber um Spekulation, erklärte der Edis-Mitarbeiter.

Die Leitungen mussten erneuert werden, auch der geschmolzene Vogelschutz musste ausgetauscht werden. Für die Dauer der Reparatur war Uhlenhof vom Stromnetz abgeschnitten.