KOMMUNALPOLITIK

Uckermärkische Kita-Erzieher dürfen auf Corona-Prämie hoffen

Für alle, die im vergangenen Jahr noch keine Gratifikation erhalten haben, will der Landkreis jetzt die Sonderzahlung übernehmen.
Für alle Kita-Erzieherzieher, die noch keine Cornona-Prämie erhalten haben, will jetzt der Landkreis Uckermark die Z
Für alle Kita-Erzieherzieher, die noch keine Cornona-Prämie erhalten haben, will jetzt der Landkreis Uckermark die Zahlung übernehmen. Cordula Nachtigall
Prenzlau ·

Für alle Kita-Erzieherinnen und -Erzieher, die im vergangenen Jahr noch nicht in den Genuss der sogenannten Corona-Prämie gekommen sind, will der Landkreis Uckermark jetzt eine Einmalzahlung vornehmen. Voraussetzung dafür ist, dass die Abgeordneten des uckermärkischen Kreistages am kommenden Mittwoch, dem 9. Juni, einer entsprechenden Vorlage der Verwaltung zustimmen. Die Chancen für ein positives Votum stehen nicht schlecht. Sowohl im Finanzausschuss in der vergangenen Woche als auch im Kreisausschuss am...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

zur Homepage