CORONA-ANGST

▶ Uckermark-Landrätin appelliert an die Vernunft (mit Video)

Nach Ende der Corona-Beratung mit Entscheidungsträgern aus Brandenburg hat Landrätin Karina Dörk dem Uckermark Kurier ein Videointerview gegeben.
Landrätin Karina Dörk (CDU) appelliert an die Vernunft.
Landrätin Karina Dörk (CDU) appelliert an die Vernunft. Claudia Marsal
Prenzlau.

Kurz nach dem Ende der Corona-Konferenz in Potsdam hat Landrätin Karina Dörk (CDU) am Samstagnachmittag in der Prenzlauer Redaktion des Uckermark Kurier Leser-Fragen beantwortet. Sie äußerte sich im Interview mit Reporterin Claudia Marsal dazu, ob es mittlerweile – wie in den sozialen Netzwerken behauptet – Coronafälle in der Region gibt; wer die Quarantäne anordnet; an wen sich besorgte Eltern wenden können und wie sich die Einschränkungen auf ihr eigenes Leben auswirken. Auch die Hotline des Kreises gab sie bekannt.

[Video]

Bezugnehmend auf ein Gerücht, wonach das Robert Koch-Institut für die Uckermark fünf bestätigte Fälle ausweist, war im Nachgang zu erfahren, das es sich um einen technischen Darstellungsfehler handelt.

JETZT NEU: CORONA-UPDATE PER MAIL

Der tägliche Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

zur Homepage