Feuerwehreinsatz
Umgestürzter Baum erwischt Auto bei Templin

Die Krone eines umgestürzten Baumes hat auf der Landesstraße 23 zwischen Lychen und Densow einen Pkw erwischt. Feuerwehrleute räumten den Baum von der Straße.
Die Krone eines umgestürzten Baumes hat auf der Landesstraße 23 zwischen Lychen und Densow einen Pkw erwischt. Feuerwehrleute räumten den Baum von der Straße.
Horst Skoupy

Das war knapp. Auf der Landesstraße zwischen Lychen und Densow hatte kräftiger Wind einen Baum umgeknickt. Zu dem Zeitpunkt fuhr ein Auto vorbei.

Mit einem Schrecken und Blechschaden kam am Mittwochnachmittag der Fahrer eines Autos davon. Der Wagen war auf der Landesstraße 23 kurz vor dem Templiner Ortsteil Densow unterwegs, als ein Baum in einem Waldgebiet umstürzte. Er fiel in Richtung Straße, die Krone streifte das Fahrzeug. Polizeiangaben zufolge blieb der Fahrer unverletzt, am Auto entstand Sachschaden. Es blieb jedoch fahrbereit.

Baum beseitigt

Da die Krone weit auf die Fahrbahn hineinragte, wurden die Feuerwehren von Densow/Annenwalde und Templin alarmiert. Die Helfer zerschnitten den Baum mit der Motorsäge und schafften die Reste zur Seite. Während des Einsatzes blieb die Straße kurzzeitig voll gesperrt. Nach circa zehn Minuten konnte die Unglücksstelle wieder frei gegeben werden.