OSTFAHRZEUGTREFFEN IN BRÜSSOW

Viel Zulauf beim Trabitreffen in Brüssow

Bei bestem Wetter trafen sich am Sonnabend über 500 Menschen auf dem Campingplatz in Brüssow. Das große Trabant- und Ostfahrzeugtreffen hatte eingeladen.
Mathias Scherfling Mathias Scherfling
Für Fans hatte das Ostfahrzeugtreffen einiges zu bieten. So konnten Fahrzeuge vom Typ Trabant in allen Farben und Formen besi
Für Fans hatte das Ostfahrzeugtreffen einiges zu bieten. So konnten Fahrzeuge vom Typ Trabant in allen Farben und Formen besichtigt werden. Mathias Scherfling
Auch Trabant Kübel waren dabei.
Auch Trabant Kübel waren dabei. Mathias Scherfling
Camping wie vor 40 Jahren in der DDR. Trabnt 601 Kombi und ein sogenanntes „Dübener Ei” als Wohnanhänger.
Camping wie vor 40 Jahren in der DDR. Trabnt 601 Kombi und ein sogenanntes „Dübener Ei” als Wohnanhänger. Mathias Scherfling
Ein liebevoll gepflegter Trabant 500 neben einem Barkas B1000.
Ein liebevoll gepflegter Trabant 500 neben einem Barkas B1000. Mathias Scherfling
Aber auch jede Menge Zweiräder waren dabei. Hier eine Reihe von Simson S 51.
Aber auch jede Menge Zweiräder waren dabei. Hier eine Reihe von Simson S 51. Mathias Scherfling
Brüssow.

Schöner kann man es sich kaum vorstellen: Sonnenschein, angenehme Temperaturen und penibel gepflegte Fahrzeuge aus ostdeutscher Produktion. Ja, inzwischen ist es mehr als ein Trend, Trabant, Wartburg und Co zu besitzen. Gehören doch all diese Modelle zu einer längst vergangenen Zeit. Doch der eiserne Vorhang ist vergessen. Jetzt geht es nur noch um die Freude an der mittlerweile historischen Technik. Und sogenannte Trabant und Ostfahrzeugtreffen erfreuen sich steigender Beliebtheit.

Trabant, Barkas und Wartburg

Dazu sind unzählige Modelle von zwei- und vierrädrigen Fahrzeugen zu besichtigen. Es gibt Ersatzteile in Hülle und Fülle. Und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Das Team vom Splettstößer Oldimer Hof aus Züsedom ist noch bis Sonntag auf dem Campingplatz Brüssow. Erst gegen Nachmittag werden die ersten Ostfahrzeug-Freunde die Heimreise antreten. Es besteht also noch die Gelegenheit, sich auf den Weg nach Brüssow zu machen.

 

StadtLandKlassik - Konzert in Brüssow

zur Homepage