Andrea Grießmann
WDR per Fahrrad in der Uckermark unterwegs

Moderatorin Andrea Grießmann war in der Uckermark unterwegs.
Moderatorin Andrea Grießmann war in der Uckermark unterwegs.
WDR

WDR-Moderatorin Andrea Grießmann war in der Uckermark unterwegs. Am Sonntag wird die Tour durch den Nordosten Brandenburgs ausgestrahlt.

Am Sonntag sendet der Westdeutsche Rundfunk (WDR) um 20.15 Uhr den Film „Wunderschön! Eine Reise durch die Uckermark“. Darin ist die Moderatorin Andrea Grießmann mit dem Rad im Landkreis unterwegs.

Tour durch Natur, Städte und Dörfer

Sie besucht Angermünde und Templin und fährt durch kleine Dörfer, die eingebettet sind in eine grandiose Landschaft. Einzigartig sind die idyllischen Flussauen an der deutsch-polnischen Grenze oder der Buchenwald, der zum Urwald werden darf.

Sie trifft falsche Cowboys und einen echten Grafen, Wasserwanderer, einen Alphorn blasenden Floßkapitän und Urlauber. Alles in allem ein sehenswerter Film, der auch für Uckermärker interessant sein dürfte – ausgestrahlt wird die Sendung am Sonntag, 7. April, ab 20.15 Uhr.

Der Beitrag ist bereits in der Mediathek zu sehen.