UNGEPLANTER AUFTRITT

Zirkustiere in Schwedt ausgebrochen (Video)

Ein Tierpfleger hatte nicht richtig aufgepasst und sorgte damit für eine Tierparade außerhalb der Manege.
Ines Markgraf Ines Markgraf
Einen Ausflug kennen die Ziegen auch aus der Manege.
Einen Ausflug kennen die Ziegen auch aus der Manege. Circus Probst/Archiv
Schwedt.

Große Aufregung herrschte am Montag bei den Mitarbeitern im Circus Probst. Dieser gastiert nach seinem Besuch in Angermünde nun in Schwedt. Ein Tierpfleger hatte ein Gehege nicht richtig verschlossen, und schwups unternahmen einige Ziegen und Lamas einen spontanen Ausflug zum Oder-Center. Viele Schaulustige verfolgten das Spektakel, denn die Ausreißer liefen auch über Straßen.

Am Donnerstag ist Zirkuspremiere

Bis Donnerstag wird sich die Aufregung gelegt haben, denn dann stehen Zirkusartisten und Tiere wieder an vier Tagen vor dem Publikum in der Manege auf der neuen Festwiese der Oderstadt. Neben den Ausreißern werden dann auch Kamele, Dromedare, Zebras, Pferde, verschiedene Rinderarten und sogar ein Emu zu sehen sein.

StadtLandKlassik - Konzert in Schwedt

zur Homepage