Schorfheidebahn

Zum Start 130 Gäste täglich in der RB 63

Im Dezember 2018 ist die Bahnstrecke Templin-Eberswalde wieder in Betrieb gegangen. In der Saison soll die Bahn richtig durchstarten.
Sigrid Werner Sigrid Werner
Am 9. Dezember wurde der Start des RB 63 von vielen Ausflüglern begrüßt. Die Tourismussaison soll die nötigen Fahrgastzahlen bringen.
Am 9. Dezember wurde der Start des RB 63 von vielen Ausflüglern begrüßt. Die Tourismussaison soll die nötigen Fahrgastzahlen bringen. Sigrid Werner
0
SMS
Templin.

Vom Start am 9.  Dezember 2018 bis Ende Februar 2019 haben 120 bis 130  Fahrgäste täglich die RB 63 auf der wiederbelebten Strecke Joachimsthal-Templin genutzt. Darüber berichtete die Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) vor Projektpartnern aus Anliegergemeinden und Tourismus.

Region setzt auf Tourismussaison

Ziel ist es, in drei Jahren mit der neuen Schorfheide-Bahn zwischen Eberswalde und Templin auf täglich 300 Fahrgäste zu kommen. Die Partner zeigten sich optimistisch, das zu schaffen. In der Startphase gab es noch parallelen Busverkehr. Die Tourismussaison mit vielen potenziellen Fahrgästen aus der Hauptstadtregion beginnt erst.

Werbung für neue Bahnverbindung geplant

Die Partner für das neue Bahnangebot wollen in den nächsten Monaten kräftig die Werbetrommel für die Schorfheidebahn rühren. Wer in der NaturTherme Templin seine tagesaktuelle Bahnfahrkarte vorlegt, erhält zum Beispiel zehn Prozent Rabatt auf die Eintrittskarte.

Aktionsangebot zu Ferienbeginn

Zu Beginn der Sommerferien, am Sonnabend, dem 22. Juni, soll es einen Aktionstag mit einem bunten Programm und Schnupperangeboten an den Streckenhalten von Eberswalde bis Templin geben.