NAHE ZICHOW

Zwei Frauen bei Unfall auf der B166 schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich Sonnabendabend auf der Bundesstraße 166, Abzweig Zichow. Eine Familie mit Kleinkind war betroffen.
Kai Horstmann Kai Horstmann
In dem Opel Grand Land X saß eine Familie mit Kleinkind.
In dem Opel Grand Land X saß eine Familie mit Kleinkind. Kai Horstmann
An dem Abzweig Zichow auf der B 166 kam es am Sonnabendabend  zu einem schweren Unfall.
An dem Abzweig Zichow auf der B 166 kam es am Sonnabendabend zu einem schweren Unfall. Kai Horstmann
Zichow.

Ein schwerer Verkehrsunfall beschäftigte uckermärkische Rettungskräfte Sonnabendabend. Eine ältere Fahrerin nahm nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei mit ihrem Opel Combo einem anderen Fahrzeug die Vorfahrt. Demnach kam die Frau mit ihrem Fahrzeug aus Richtung Schwedt und wollte nach links bei Zichow in Richtung Gramzow abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Opel Grand Land X, der nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte.

Zwei Schwerverletzte

In dem Grand Land X saß eine Familie mit einem Kleinkind. Laut Polizei erlitten die ältere Fahrerin und die Frau in dem anderen Grand Land X, die auf dem Beifahrersitz saß, schwere Verletzungen. Beide Frauen wurden ins Krankenhaus gebracht. Neben zwei Rettungswagen waren die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gramzow mit mehreren Einsatzfahrzeugen sowie die Polizei vor Ort.

Die Straße ist inzwischen wieder frei.

zur Homepage