GEGEN BAUM GEPRALLT

Zwei Verletzte bei Autounfall nahe Gartz

Ein 29-Jähriger ist mit seinem VW Golf von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gestoßen. Die Folgen waren heftig.
Am Sonnabendmorgen wurde die Polizei zu einem schlimmen Unfall nahe Gartz gerufen. (Symbolbild)
Am Sonnabendmorgen wurde die Polizei zu einem schlimmen Unfall nahe Gartz gerufen. (Symbolbild) Benjamin Nolte – stock.adobe.com
Gartz.

Am Sonnabendmorgen gegen 7.55 Uhr ist es auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Tantow und Hohenreikendorf nahe Gartz zu einem schweren Autounfall gekommen. Dabei wurden zwei Fahrzeuginsassen verletzt und es entstand hoher Sachschaden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war dabei ein 29-jähriger Autofahrer mit seinem VW Golf aus bisher unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Im Zuge der Wucht des Aufpralls wurde der Wagen zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kam dort zum Stehen.

Verletzte ins Klinikum eingeliefert

Bei der Kollision des Autos mit dem Baum wurden der Fahrer und seine 21-jährige Beifahrerin verletzt. Beide wurden mit einem Rettungswagen ins Klinikum Schwedt eingeliefert. Die Beifahrerin konnte dann nach ambulanter Behandlung nach Hause entlassen werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest beim Fahrer ergab einen Wert von 0,70 Promille, deutlich mehr als die Toleranzgrenze von 0,50 Promille. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Nach Polizeiangaben entstand ein Sachschaden von etwa 6500 Euro.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Gartz

Kommende Events in Gartz (Anzeige)

zur Homepage