Wegen eines Unfalls auf der A11 bildete sich vor am Autobahndreieck Kreuz Uckermark ein langer Stau.
Wegen eines Unfalls auf der A11 bildete sich vor am Autobahndreieck Kreuz Uckermark ein langer Stau. Claudia Marsal
Auffahrunfall

Zwei Verletzte bei Unfall auf A11 bei Gramzow

Auf der Autobahn 11 krachten kurz vor der Anschlussstelle Gramzow drei Autos zusammen. Das hatte Folgen für den gesamten Verkehr.
Gramzow

Ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen kurz vor der Anschlussstelle Gramzow hat am Sonntagnachmittag auf der Autobahn 11 in Richtung Norden für einen großen Stau gesorgt. Wie die Autobahnpolizei mitteilte, fuhren wenige Kilometer vor dem Autobahndreieck Kreuz Uckermark drei Pkw ineinander. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt und mussten medizinisch behandelt werden.

++ Verkehrsbehinderungen nach Unfall auf A 11 ++

Infolge des Unfalls rund 500 Meter vor der Anschlussstelle Gramzow stauten sich die Autos auf der Richtungsfahrbahn nach Norden auf erheblicher Länge. Insgesamt sei ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro entstanden, erklärte die Autobahnpolizei. Am späten Nachmittag war die Strecke wieder frei und der Stau löste sich auf.

Lesen Sie auch: Elch auf A11 von Auto erfasst und getötet

zur Homepage