Unsere Themenseiten

:

84-Jähriger kracht in Reifenstapel

In diesem Reifenstapel ist das Unfallauto zum Glück relativ weich gelandet. [KT_CREDIT] FOTO: CH. niemann

Ferdinandshof. Zu einem Verkehrsunfall wurden die Polizeibeamten am Sonntagabend nahe Ferdinandshof gerufen. Gegen 18.45 Uhr war ein 84-jähriger Mann mit ...

Ferdinandshof. Zu einem Verkehrsunfall wurden die Polizeibeamten am Sonntagabend nahe Ferdinandshof gerufen. Gegen 18.45 Uhr war ein 84-jähriger Mann mit seinem Audi auf der L28 von Ferdinandshof kommend in Richtung Friedland unterwegs. Beim Durchfahren einer Rechtskurve kam der Fahrer allerdings aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße ab und fuhr gegen einen Altreifenstapel einer Siloanlage. Der Audi setzte dort auf.

Zum Glück ist das Unfallauto in dem Reifenstapel relativ weich gelandet. So blieb der 84-Jährige bei dem Verkehrsunfall unverletzt. Mit an Bord war auch seine Ehefrau. Sie wurde mit Nackenschmerzen vorsorglich zur Beobachtung ins Krankenhaus eingeliefert.
Die Polizei schätzt den Schaden am Pkw auf etwa 3000 Euro. chnie