FEUERWEHREINSATZ

Auto fängt Feuer und brennt aus

Bei Heinrichsruh fing ein Auto Feuer, nachdem es sich auf einem Feld festgefahren hatte. Dem Fahrer, der alkoholisiert war, passierte nichts.
An dem Auto entstand ein Totalschaden.
An dem Auto entstand ein Totalschaden. Christopher Niemann
Der BMW brannte nahezu vollständig aus.
Der BMW brannte nahezu vollständig aus. Christopher Niemann
Heinrichsruh.

Auf einem Feld neben der Verbindungsstraße zwischen Aschersleben und Heinrichsruh (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ist am Freitagmorgen ein Auto fast komplett ausgebrannt. Die alarmierten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Ferdinandshof und Wilhelmsburg konnten die Flammen schnell löschen und ein Übergreifen auf ein Waldstück und das Feld verhindern.

Der Fahrer hatte Alkohol getrunken

Wie die Polizei mitteilte, hatte sich der BMW neben der Straße auf einem Acker festgefahren. Beim Versuch, den Wagen wieder ins Rollen zu bringen, fing das Auto an zu brennen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei schließt einen technischen Defekt als Brandursache nicht aus.

Bei dem 30-jährigen Fahrer aus der Region stellte die Polizei vor Ort einen Atemalkoholwert von 1,25 Promille fest. An dem Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von 2000 Euro.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Heinrichsruh

Kommende Events in Heinrichsruh (Anzeige)

zur Homepage