Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Eggesin bekämpften den Brand, konnten jedoch nicht verhindern, dass der Wagen vo
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Eggesin bekämpften den Brand, konnten jedoch nicht verhindern, dass der Wagen vollständig zerstört wurde. © marc-borchert/EyeEm - stock.adobe.com
Feuerwehreinsatz

Auto wird bei Brand in Eggesin zerstört

Schreck in der Nacht zu Montag in Eggesin: Plötzlich steht mitten im Ort ein Auto in Flammen und wird vollkommen zerstört. War es Brandstiftung?
Eggesin

Am frühen Montagmorgen, gegen 3.15 Uhr, musste die Feuerwehr zum Brand eines Autos in die Lindenstraße in Eggesin ausrücken.

Mehr lesen: Bundeswehr: Warum steht hier ein Militärfahrzeug?

Wie die Polizei mitteilte, brannte bei Eintreffen der Rettungskräfte ein VW Tiguan bereits in voller Ausdehnung.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Eggesin bekämpften den Brand, konnten jedoch nicht verhindern, dass der Wagen vollständig zerstört wurde. Personen und andere Fahrzeuge wurden nicht beschädigt.

Mehr lesen: So wird Feuerwehr in Eggesin geliebt und gelebt

Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Der Kriminaldauerdienst aus Anklam hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Diese dauern gegenwärtig an.

zur Homepage